Saft selber mosten

Vom Baum bis ins Glas

"Ich weiß wo mein Saft her kommt"- das können Sie behaupten,wenn Sie einfach selber #mosten.

Wenn sich der Sommer dem Ende zuneigt beginnt der goldene Herbst. Äpfel, Birnen, Trauben und Beeren sind reif und warten auf Ihre #Ernte. Warum sollte man diese wertvollen Früchte nicht einfach verarbeiten und daraus seinen eigenen Wein oder Saft machen. Mosten Sie einfach selber! #Mit unseren Produkten von Speidel ist es ganz einfach! 

#Mosttrinker sind Naturschützer, heißt es. Denn #Streuobstwiesen sind eine immer seltener werdende Kulturlandschaft in Europa. Durch die Nutzung helfen Sie mit, dieses wertvolle Gut zu erhalten.

 

#Schwäbischer Most

Zutaten

3/4 Äpfel                                                                                                                                                        

1/4 Birnen

Zubereitung

Das Obst zusammen mahlen und pressen, den Saft ins (saubere) Mostfass füllen. Das Mostfass darf nicht ganz voll sein. Den Gärspund aufsetzen und mit Schnaps oder Schwefelhaltiger Lösung füllen und den Most gären lassen. Der Most ist fertig, wenn es oben im Gärspund nicht mehr blubbert.

 

#Mostsekt Hornung

Zutaten

20g Zucker

10ml Himbeersirup

Most

Zubereitung

20g Zucker trocken in jede Sektflasche geben, sowie je nach Geschmack 10ml Himbbesirup. Most einfüllen Sektkorken fest eindrücken und mit Drahtklammer sichern.

Liegend lagern, jede Woche eine Vierteldrehung. Nach etwa 3 Monaten ist die Flaschengärung beendet.

 

 

Zuletzt angesehen